74223 1920 450

EÜ Salling

 

Die 1907 auf der eingleisigen Stecke 5723 Mühldorf - Freilassing in Betrieb genommene Eisenbahnüberführung km 33,709 über die Kreisstraße TS15 in Salling befindet sich in einem schlechten baulichen Zustand und ist zu erneuern.
Das bestehende Brückenbauwerk ist als dreifeldrige Stahlbrücke auf Widerlagern und Zwischenpfeilern in Massivbauweise ausgeführt. Die Unterkonstruktionen sind als massive Betonkonstruktionen ausgeführt, welche flach in Tiefen von 2,0 m bis 6,5 m unter Gelände gegründet sind.
Die Bauleistung der EÜ Salling umfasst die Erneuerung der EÜ km 33,709 un den Bau einer Stützwand in km 33,7 im Zusammenhang mit der Dammverbreiterung im Bereich des Widerlagers Nord der EÜ.
Die Erneuerung der bestehenden Eisenbahnüberführung ist alszweigleisiges Zweifeldbauwerk unter Berücksichtigung des zukünftigen zweigleisigen Ausbaus der Str. 5723 im Rahmen der ABS 38 geplant.

Bauzeit:

Januar 2014 - Dezember 2015

Bauwerksdaten Eisenbahnüberführung:

Stützweiten: 23,45 m + 23,65 m
Beton: 825 m³
Betonstahl: 135 to
Spannstahl: 36 to

Bauwerksdaten Stützwand:

Länge: 17,80 m
Beton: 65 m³
Betonstahl: 10 to